~ LeeAnn ~

geboren am 29. Januar 2012
tricolour, HD-A1, CEA-PRA-Kat.-frei mit 7 Wochen, gen. CEA-frei lt. Elterntests, vollzahnig, MDR 1 +/+, 37 cm

Link zu LeeAnns Ahnentafel
und ihren Würfen

LeeAnn ist das Ergebnis von Shannons Romanze mit Ledger - Salt City The Dark Knight -, ein nach Holland ausgewanderter Amerikaner. "Lina" zeigte schon früh, dass sie charakterlich mehr von Mutti als vom Vater hat: Katzen stehen auf ihrem Speiseplan weit oben (Gerlinde stört's trotzdem nicht...) und ein Spaziergang beginnt nach zwei Stunden Aufwärmphase erst so richtig. Beim Joghurtbecher ausschlecken hat sie stets die Nase vorn - kein Wunder, bei dem langen Riechrüssel ;-)

Ihr Showdebut gab sie Ende April 2013 in Wiesental und erreichte unter Richterin Susanne Langhorst-de Haan einen vorzüglichen 1. Platz samt Anwartschaften. Später gab's noch einen vorzüglichen 2. Platz in Wadern und am 22. September 2013 wurde sie von Frau Ursula Langer in die Körklasse I eingestuft.


März 2014

Im Februar 2014 bangten wir um ihr Leben, als sie wohl eine kleine innere Verletzung hatte, die sich entzündet haben muss. Insgesamt zwei Wochen Klinik - viel Hoffen und Bangen nach der Notoperation, dass die Sepsis noch aufzuhalten ist. Erst nach fast fünf Tagen gab's die vorsichtige Einschätzung, dass LeeAnn durchkommen wird. Sie trotzte allen ersten Meinungen und kam schneller wie gedacht wieder auf die Beine. Das rechte Foto zeigt sie nur wenige Wochen danach - da war Lina schon fast wieder ganz die Alte.

Am 30. Juni 2015 bringt sie ihren ersten Wurf nach Gyp-Sea's Trigger Happy "Baxter" zur Welt: Ein propperes tricolour Duo mit gerechter Geschlechterverteilung. LeeAnn ging in ihrer Mutterrolle auf und kümmerte sich so souverän um die Minis, wie wir es von der Ronja-Linie gewohnt waren. Auch die Zunahmen der zwei waren typisch - wir hatten schon Sorge, sie könnten niemals das dicke Bäuchlein hochbekommen und beginnen zu laufen ;-)

Für ihren zweiten Wurf hat sie uns etwas zappeln lassen, aber Mai-Kinder wurden es dann doch noch: Am 31. Mai 2016 schenkte sie in einem munteren Quartett das Leben, zwei Pärchen in sable & tricolour mit Geburtsgewichten zwischen 230 und 290 g. Vater war diesmal unser Brownie aus den Staaten - Chucky.

Äääätsch - das hält Linchen von Bildern ;-)
Januar 2017


Fleißig am brüten der I's - LeeAnn im Mai 2016


Lebensfreude pur!


Januar 2016 - wenigstens ein Tag Schnee!

Klein Ezri ist sich noch nicht sicher, ob die Tante wirklich spielen möchte ;-)

LeeAnn im Februar 2014


September 2013 - albern, wie immer :-)


Linchen im Januar 2013


Januar 2013 - endlich Schnee!

Mutter & Tochter im August 2012


Nasenbär LeeAnn mit knapp sechs Monaten Anfang August 2012


LeeAnn Ende Mai 2012 - vier Monate jung


16 Wochen

Mai 2012 - keine Lust auf Fotos ;-)

12 Wochen jung


... und mit sieben Wochen!

... und mit acht Wochen trifft sie den Osterhasen höchstpersönlich ;-)
LeeAnn mit fünf Wochen

LeeAnn mit drei Wochen


2. Woche

Eine Woche jung